Notruf und Serviceleitstelle (NSL)

Notruf und Serviceleitstelle (NSL)

Gefahren können überall in verschiedensten Formen auftreten. Daher ist es umso wichtiger vorbereitet zu sein, um im Notfall optimal eingreifen zu können und die richtigen Stellen zu informieren, denn je zielgerichteter und individueller, umso schneller und effektiver kann geholfen werden.
Notruf- und Serviceleitstellen sind ausgereifte Hochsicherheitssysteme, die sich seit Jahren bewährt haben. Hier laufen die im jeweiligen Bereich erfassten Meldungen, z.B. aus Gefahrenmeldeanlagen auf, werden entgegengenommen, dokumentiert, verarbeitet und die Verfolgung der Meldung (Intervention) durch die mobilen Security-Plus Interventionskräfte eingeleitet. Die Alarm- und Zustandsmeldungen, die in der Notruf- und Serviceleitstelle mit integrierter Interventionsstelle eingehen, werden täglich 24 Stunden von Gefahrenmeldeanlagen überwacht, die den VdS-Richtlinien (Schadenverhütung) entsprechen und gemäß DIN EN ISO 9001 zertifiziert sind. Folgende Meldungen / Dienste bieten unsere Notruf- und Serviceleitstellen beispielsweise an:

  • Scharf-/Nichtscharf-Zustandsüberwachung
  • Meldungsanalysen
  • Alarmverfolgung durch mobile Revier-Streifen-Dienste (Intervention)
  • Überwachung von Einbruch-(Fremdeinwirkung), Überfall- und Brandmeldeanlagen
  • Videoüberwachung (Fernüberwachung)
  • Zutrittskontrolle (Scharf- und Unscharf-Überwachung)
  • Schlüsselverwaltung
  • VdS-anerkannt mit Interventionsstelle (IS)
  • zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
  • Zentralisierte und fernmündliche Unterstützung des Personals bei auftretenden Störungen des Betriebsablaufs durch die 24 stündig besetzte Sicherheitszentrale
  • Erreichbarkeit rund um die Uhr

Sobald die Intervention abgeschlossen ist und keine weitere Gefahr mehr besteht, wird die Alarmanlage wieder in den aktiven Zustand versetzt. Die eingehenden Meldungen werden lückenlos dokumentiert und können im Bedarfsfall vom Auftraggeber jederzeit eingesehen oder ein Alarmprotokoll am Objekt über das Vorkommnis hinterlegt werden.